Holzfloßfahrt 8 Tage/ 7 Nächte

Die unvergessliche Expedition

Eine Holzfloßfahrt passt allen, die gerne in der Natur sind, Erlebnisse spannend finden, die sich nicht bis ins kleinste Detail planen lassen, und die keine Angst vor körperlicher Aktivität haben. Vor allem der Wasserstand im Fluss schafft die verschiedenen Voraussetzungen, aber auch Wetter und Wind haben natürlich Einfluss. Die Strömung ist immer ruhig und fließt mit 1 – 3 km/h, aber auch im ruhigsten Wasser lauern kleine Abenteuer, wie Felsen, Sandbänke, Kehrwasser, usw. Ein großes Abenteuer ist es, das bis zu zwei Tonnen schwere Holzfloß aus der Hauptströmung an Land zu steuern. Hier ist das mitgeführte Kanu/ Kajak eine große Hilfe. Sie führen die Tour auf eigene Faust durch und teilen Ihre Tagesetappen, abhängig von den gerade herrschenden Verhältnissen, selbst ein.

Bei der Wochentour können Sie zwischen 100km und 50km Strecke wählen. Wählen Sie 100 km müssen Sie einplanen, jeden Tag auf dem Fluss zu sein. Das Holzfloß wird Ihr Zuhause und Sie sehen wie die Landschaft am Ufer langsam verändert. Im Norden ist das Tal schmaler und die Berge näher, auf dem südlichen Abschnitt wird das Tal breiter. Natürlich können Sie auch mal an Land gehen, einkaufen oder kleinere Ausflüge unternehmen.

Wählen Sie die 50 km-Strecke, haben Sie mehr Zeit, an Land zu sein. Dies passt allen, die gerne die Natur am Klarälven erforschen und Sehenswürdigkeiten besuchen wollen, allen, die gerne einen der Wanderpfade in der Umgebung erkunden möchten und allen, die morgens gerne lange ausschlafen möchten. Vielleicht möchten Sie auch das Floß einmal still liegen lassen und einen ganzen Tag für Ausflüge mit dem Kanu/Kajak nutzen.

Buchen