icon

Reisebeschreibung

1. Tag: Donnerstag

Ab 15:00 Uhr haben Sie Zugang zu Ihrer Hütte. Wir werden Ihnen beim Einchecken sagen, wann Sie das Holzfloss bauen werden

Wir treffen uns um 18 Uhr (Juli, im August um 17.00 Uhr!). Geführte Bibersafaris mit dem Schlauchboot auf dem Klarälven. Wir gleiten leise in der Dämmerung den Fluß hinab und halten Ausschau nach Herrn und Frau Biber. Unterwegs machen wir eine Pause und erzählen mehr über den Biber, während Sie Würstchen grillen und Kaffe trinken können. Kurz vor Mitternacht sind Sie zurück in Ihrer Hütte.

 

2. Tag: Freitag

Um 09.30 oder 15 Uhr treffen wir uns am Flussufer und beginnen mit einer Einführung. Anschließend bauen Sie Ihr eigenes Holzfloß nur aus Baumstämmen und Seilen. Sie rollen die bereitliegenden Stämme ins Wasser, wo Sie dann das Floß bauen. Das fertige Floß ist 3x3 Meter groß und wiegt bis zu einer Tonne. Unsere Guides stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Sie müssen mindestens zwei Erwachsene an Bord sein, aber bis zu sechs Personen finden insgesamt Platz. Wenn das Holzfloß fertig ist, binden Sie fest und fahren Ihr Auto zum Zielort. Unsere Guides holen die Fahrer dort ab.

Wir werden Ihnen, beim Einchecken sagen, wann Sie das Holzfloss bauen sollen. 

 

3. Tag: Samstag

Sie bestimmen selbst, wann Sie ablegen möchten. Bringen Sie Verpflegung für die Zeit auf dem Floß mit und wetterfeste Kleidung. Sein Sie vorbereitet auf schöne Ausblicke in die Natur, aber auch Überraschungen in Form von Kehrwassern und Sandbänken. Am Zielpunkt, in Björkebo, geben Sie die Ausrüstung zurück und bauen Ihr Holzfloß am dafür vorgesehenen Platz wieder auseinander. Mit dem eigenen Auto kehren Sie zum Klarälvens Camping zurück.

Sie können auch eine Wanderung im Naturschutzgebiet Fänstjärnskogen unternehmen.

4. Tag: Sonntag

Sie reinigen Ihre Hütte und checken bis spätestens 11 Uhr aus.